m-u-t liefert zuverlässige Messtechnik zur online-Analyse von Inhaltsstoffen in Nutzpflanzen

Mit unserer über 20 Jährigen Erfahrung entwickeln wir Hard- und Softwarelösungen, damit Sie Ihren Ertrag optimieren können

Wir bringen Licht ins Dunkel und helfen Ihnen die Qualität Ihrer Ernte genau zu kennen

Online-Bodensensorik - Wissen, was wirklich gebraucht wird

Kennen Sie den Nährstoffgehalt Ihres Bodens bevor die Aussaat erfolgt.

Gülleausbringung – punktgenau & nachhaltig

Wirtschaftsdünger bieten im Gegensatz zu mineralischem Dünger viele Vorteile. Die Verwendung ist deutlich nachhaltiger, denn alle enthaltenen Nährstoffe sind ohnehin im Nährstoffkreislauf vorhanden. Doch es gibt auch einen entscheidenden Nachteil: Die Inhaltsstoffe in organischem Dünger schwanken erheblich. Ein Problem für eine ausgeglichene Düngebilanz und eine bedarfsgerechte Düngung. Je nach Tierart, Haltungsform und Fütterung kann die Konzentration der Nährstoffe in Gülle und Festmist sehr unterschiedlich ausfallen. Ebenso führen Separation, Ablagerung und das Vermischen zu Nährstoffschwankungen. Auch Klärschlämme und Kompost sind diesen Schwankungen unterworfen.

 

Bedarfsgerecht düngen mit NIRS

Die Lösung? Unsere NIRS-Technik unterstützt Landwirte und Lohnunternehmer weltweit dabei, punktgenau zu düngen – nachhaltig und umweltschonend. Dank Echtzeitmessung können Anwender direkt während der Anwendung entscheiden, wie viel gedüngt wird. Ein Garant für kompromisslose Präzision in Kombination mit gesenkten Kosten und einem optimierten Ertragspotential. Egal, ob der Sensor direkt am Ausbringfahrzeug, am Zubringer, im Güllebehälter oder in der Separation montiert wird – die Ergebnisse sind immer absolut exakt. Damit ist unsere NIRS-Technik unerlässlich für einen erfolgreichen Pflanzenbau. Dabei sind wir uns auch bewusst, dass ein komfortabler Einsatz nicht alles ist, deshalb ermöglicht unsere NIRS-Technik die vollständige Einhaltung gesetzlicher Vorgaben bei feld- und teilflächenspezifischer Ausbringung und Dokumentation – ein unverzichtbarer Baustein für erfolgreiche Agrar-Betriebe. Neben der Anwendung in Gülle ist unser m-u-t NIRS-Sensor auch perfekt für den Einsatz in Klärschlamm, Kompost und Festmist geeignet. Speziell für die Anwendung in Klärschlamm besitzen wir die LIBS-Technologie (Plasma-Spektroskopie). Mit dieser Technologie können Elementarbestandteile präzise bestimmt werden. So können im Nachgang in Klärschlämmen enthaltene Wertstoffe wie Phosphor wieder für die Kreislaufwirtschaft nutzbar gemacht werden sowie Schadstoffe sicher extrahiert werden.

 

Höchste Produktqualität für einen komfortablen Einsatz

Unser m-u-t NIR speedspy onboard manure-System wurde konstruiert, um die Gülle-Ausbringung nicht nur komfortabler, sondern intelligenter zu machen. Mit dem System können Inhaltsstoffe wie Stickstoff (N), Ammonium-Stickstoff (NH4-N), Kalium (K), Phosphor (P) und Trockensubstanz (TS) zuverlässig erfasst werden – für eine unnachahmliche Präzision in der Düngung. Die DLG-Anerkennung „Präzision von NIR Sensoren zur Bestimmung von Inhaltsstoffen in vorbeiströmendem Wirtschaftsdünger tierischer Herkunft und flüssigen Gärresten“, verliehen auf der Agritechnica 2017, stellt einmal mehr unsere Produktqualität in den Vordergrund. Als OEM-Hersteller statten wir bislang Gülletechnik-Hersteller in Europa und den USA mit intelligenten optischen Messsystemen aus – höchste Produktionsstandards ermöglichen uns dabei, immer wieder das Beste für unsere Kunden zu erreichen.

DLG-Prüfbericht 6796 - NIR speedspy onboard (m-u-t GmbH)

DLG-Prüfbericht 6801 - VAN-CONTROL 2.0 (ZUNHAMMER GmbH)

DLG-Prüfbericht 6867 - KAWECO NIR Sensor (KAMPS DE WILD B.V.)

DLG-Prüfbericht 6981 - NUTRIFLOW 3.0 (VEENHUIS MACHINES BV)

DLG-Prüfbericht 7087 - NutrientContentLab (NCL) (Josef Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG)

DLG kompakt - Nährstoffgehalte in Gülle online mit Sensoren bestimmen

 

 

 Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Ihre Daten sind auf Grund unserer Kalibrationsdatenbank besonders präzise
  • Inhomogene Gülle stellt kein Problem für die Messung dar
  • Echtzeit-Daten – lästiges Warten auf Laborergebnisse entfällt
  • Der Sensor kann überall dort montiert werden, wo Wirtschaftsdünger vorbeiströmt – absolut flexibel

 

Haben Sie Fragen, dann wenden Sie sich gerne an:
Sebastian Birx
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     +494103-9308-421

NIR Analyse in der Güllemesstechnik-1