ARTUS Brandfrüherkennung ist optimiert für den Einsatz bei unterschiedlichsten Umweltbedingungen

Mit über 20 Jahren Erfahrung entwickelt m-u-t Hardware und Software für die Brandfrüherkennung und Brandvermeidung

Brandfrüherkennung ermittelt eine potenzielle Gefahr

ARTUS-Ex ermöglicht den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Agieren statt reagieren – Temperaturauffälligkeiten frühzeitig erkennen

LWIR Systeme eignen sich hervorragend für verschiedene Applikationen

Das ERZ Kehrichtheizkraftwerk ist spezialisiert auf die Gewinnung von Wärme und Energie

LWIR-Thermographie misst die Oberflächentemperatur des zu überwachenden Objektes und kann so Erwärmungen erkennen

Mit über 20 Jahren Erfahrung entwickelt m-u-t Hardware und Software für die Brandfrüherkennung und Brandvermeidung. Die unterschiedlichsten Anforderungen unserer Kunden haben wir in ein spezielles Hard- und Softwarekonzept umgesetzt. Das ARTUS Modulsystem mit Investitionsschutz lässt sich leicht anpassen und erweitern. Sprechen Sie uns zur Planung des Schutzes Ihres Objektes an!

 

ARTUS Brandfrüherkennung System Eckdaten sind:

  • Scannen großer Überwachungsgebiete
  • Präzise Temperaturmessung aller Oberflächen
  • Kritische Zustände melden, bevor Gefahr entsteht
  • Erkennung von entstehenden Glutnestern
  • Löschmonitor Ansteuerung diverser Hersteller
  • Erkennung von bewegten Objekten
  • Einzigartige Fahrzeugerkennung für ruhende Objekte
  • VdS Abnahme

 

ARTUS Brandfrüherkennung Infrarotsystem verhindert:

  • Betriebsunterbrechung
  • Verlust von Unternehmenswerten
  • Einbruch im Umsatz
  • Verlust von Kunden
  • Nachteile im Wettbewerb
  • Imageschaden
  • Regressansprüche
  • Auseinandersetzung mit Versicherungen, Behörden, etc.